reflections

Urlaub

Es ist geschafft, Freitag hatte ich den letzten Arbeitstag vor meinem 3-wöchigen Urlaub. Ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich auf diesen Tag gefreut habe. Für den Urlaub habe ich mir auch schon was vorgenommen: ich will abnehmen! Bisher klappt es ganz gut, ich habe mich an alle meine Vorsätze gehalten (keine Süßigkeiten mehr, viel Sport machen, mehr Wasser trinken usw...). Tja, heute Morgen habe ich dann auf der Waage gestanden und siehe da: ich habe bereits 2 Kilo abgenommen (wohlbemerkt habe ich erst Donnerstag angefangen). Ich denke mal das ist ein gutes Ergebnis, oder?! Mal sehen ob ich die mir vorgenommenen 10 Kilo in den 3 Wochen schaffe. Insgesamt will ich 20 Kilo abnehmen. Ich weiß, das ist ziemlich viel, aber es musste einfach mal sein. Zu deprimierend war es doch, das ich in kaum noch eine Hose gepasst habe, die mir letztes Jahr prima gepasst haben oder z.T. noch etwas zu weit waren. Seitdem ich mit meiner Ausbildung zur Industriekauffrau angefangen habe wurden die Kilos einfach immer mehr. Kein Wunder, ich habe auf der Arbeit nur gesessen und privat hatte ich auch kaum Bewegung ausser mal von der Couch oder dem Schreibtisch zur Küche oder zum Bad. Naja, ich bin auf jeden Fall guter Dinge und glaube fest daran das ich es schaffe. Hhhhmmm, das Wochenende war sonst bis auf gestern Abend eher unspektakulär. Freitag habe ich komplett zuhause verbracht, war einfach noch zu abgekämpft von der harten Woche auf der Arbeit. Vor meinem Urlaub musste noch einiges aufgearbeitet werden und deswegen habe ich diese Woche nochmal ganz schön reingehauen, aber ich habe es auch geschafft und habe bis Feierabend wirklich alles erledigt was noch anstand. Joa, habe mich dann als ich daheim war an meinen Schreibtisch gesetzt und mal ein bisschen gezeichnet...

Ich finde diese Anime-Augen einfach total geil und zeichne sie immer wieder gerne... joa, habe mich dann nach dem Zeichnen recht zeitig ins Bett gelegt und noch ein bisschen TV geschaut. Gestern Morgen dann früh aufstehen und erstmal hier daheim etwas ruiseln. War dann gegen Nachmittag im Solarium, das tut im Moment einfach voll gut. Joa, dann für den Abend fertig machen. Bei uns am Fußballplatz fand eine Ü30 Party statt, bei der ich Musik machen sollte. War ganz nett ... habe dann noch eine kleine Tanzstunde von dem netten jungen Mann erhalten, der uns auch die Anlage zur Verfügung gestellt hatte. Also jetzt kann ich wirklich behaupten, das ich Discofox tanzen kann *g*... wie der mich da rumgewirbelt hat, einfach wahnsinn!^^ Leider war die Veranstaltung aber sehr bescheiden besucht, da das Wetter nicht so ganz mitgespielt hat (mit anderen Worten: es war am Pissen wie die Sau!). Vielleicht werde ich aber in Zukunft öfters mal mit Stefan (so hieß der nette junge Mann) Musik machen und ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich darauf freue. Joa, jetzt sitze ich hier und spiele ein bisschen mit dem DJ-Musikprogramm (BPM-Sudio 4.9 Profi), das Stefan mir gestern freundlicherweise auf meinen PC gezogen hat *g*... *hach ja, ich LIEBE Musik*!!!

Mal sehen was der heutige Tag noch so bringt, vielleicht gehe ich später mal ins Alpenmax und tanze eine Runde, man muss das neu erlernte ja immer wieder üben um es zu festigen *g*. Ansonsten habe ich geplant, gleich mal eine Runde auf unserem Trimmpfad joggen zu gehen, Bewegung muss ja leider sein *den inneren Schweinehund immer so schwer überwinden kann*!^^ Naja, ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende und morgen viel Spaß auf der Arbeit/in der Schule *lach*...

Greetz, eure Alex...

 

24.6.07 15:20

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Patrick / Website (24.6.07 22:11)
Hi Alex!

Du hasts gut, du hast schon Urlaub ^^ Bei mir dauerts noch 2 Wochen. Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück beim Abnehmen .

Ach du machst auch gerne Musik auf Partys, wenn wohl auch in eine andere Richtung wie ich ^^.

na dann mal noch viel Spaß in deinem Urlaub

hdl Patrick

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung