reflections

Bericht vom Date und Zwischenbericht vom Abnehmen

Als erstes mal möcht ich euch erzählen wie das Date so gelaufen ist:

Erst hatte ich die Hoffnung schon aufgegeben, das es mit dem Date noch klappt. Wir wollten gestern Nachmittag telefonieren um was genaueres auszumachen, aber mein blödes Handy wollte einfach nicht klingeln. Naja, irgendwann hat es dann doch geklingelt und er war tatsächlich am anderen Ende der Leitung *g*. Haben uns dann in Haiger getroffen und sind zum Kaffee trinken ins "grüne Haus". Es war ein sehr netter Nachmittag und wir haben über Gott und die Welt geredet, die Zeit ist vergangen wie nix! Mein erster Eindruck hat sich mehr als bestätigt: der Kerl ist einfach Zucker! Joa, ein echter Gentleman ist er auch noch, wollte als wir dann gegangen sind noch meine Rechnung mitbezahlen. Fand ich richtig süß von ihm, aber ich hab's natürlich dankend abgelehnt. Ich mag's nicht so, wenn sich Frauen schon beim ersten Date direkt alles bezahlen lassen. Joa, gelaufen ist nix, aber das ist auch gut so. Ich will die Sache wirklich langsam angehen lassen, auch wenn die Schmetterlinge in meinem Bauch im Moment richtig Purzelbäume schlagen! 'Nen Kuss hätte er sich schon verdient gehabt nach dem gestrigen Date ;-)! Naja, wir werden sehen wie sich die Sache weiterentwickelt. Gestern Abend habe ich dann mit der Freundin seines Bruders gechattet und sie meinte, er wäre alles andere als abgeneigt *g*. Das sind doch schonmal super Aussichten, dann noch der Satz "Bis hoffentlich bald!" in seiner SMS von gestern Abend, ich glaub perfekter geht's nicht *g*! Bin mal gespannt, er wollte sich melden. Wir werden ja dann sehen ob er wirklich nicht abgeneigt ist oder ob er gestern nur aus Höflichleit so nett war. Ihr werdet es hier auf jeden Fall erfahren *g*...

Und nun zu meinem Lebenswandel:

Ich habe bisher tapfer durchgehalten, heute schon wieder nur Obst gegessen und Wasser getrunken. Noch dazu war ich in der Apotheke und hab mich mal über diese Nicotinell-Pflaster informiert. Bin jetzt in 'nem Forum von denen angemeldet und bekomme da hoffentlich nützliche Tips, wie ich besser durchhalte. Montag fange ich an... Sonntag Abend vor dem Schlafen werde ich meine letzte Zigarette rauchen (hoffentlich die für immer letzte!^^) und ich werde sie genießen, das glaubt ihr aber. Eigentlich habe ich ja immer gerne geraucht und ich glaub mir werden zumindest am Anfang die Raucherpausen auf der Arbeit und auch die Zigaretten am Wochenende in der Kneipe sehr fehlen. Aber was sein muss, das muss halt sein. In den 6 Jahren die ich jetzt rauche habe ich meiner Gesunheit und meinem Geldbeutel einfach schon zu sehr geschadet. Ich freue mich ja auch irgendwie darauf, endlich wieder bewusster schmecken und riechen zu können. Meiner Kondition wird es denke ich mal auch sehr gut tun, zumal ich ja nächste Saison mit Frauenfußball anfangen will. Ach, es wird schon alles klappen, davon bin ich fest überzeugt. Mein Wille ist mittlerweile eisern und ich schaffe das, koste's was es wolle! Und wenn ich doch zunehme, drauf geschissen! Dann zieht sich meine Hardcore-Diät halt noch ein bisschen in die Länge, auch nicht schlimm. Mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt nicht mehr viel zu essen und so viel zu trinken. Geschadet hat's mir bisher auch nicht, eher im Gegenteil. Vielleicht werde ich bei der Tour ja noch zum Vegetarier, wer weiß?!^^ Kann aber auch genauso gut sein, das mich im Laufe des Tages der Heißhunger packt und ich doch mal ein Brot mit 'ner hauchdünnen Scheibe Putenbrust esse. Mal sehen, und wenn isses auch nicht so tragisch. Solang es nur bei einem bleibt und ich die Butter weg lasse laufe ich keine Gefahr, dadurch nicht abzunehmen.

Später geht's dann nach Wetzlar, meine Filmkünste werden benötigt *g*. Ein paar meiner Poco-Leutz wollen Musikvideos nachdrehen und daraus dann ein Medley-Video für youtube und myvideo basteln. Wer wäre denn für das Basteln des Videos und das Drehen besser geeignet als ich?! Die nötige Erfahrung habe ich ja mittlerweile nach einigen selbst gebastelten Musikvideos  *g*. Nochmal 'n fettes "Dankeschön" an Sven für sein Vertrauen auf meine Künste! Ich fühle mich wirklich geehrt, das ihr ausgerechnet mich als eure Kamera-Frau ausgesucht habt! Ich werde mein bestes geben und euch wieder so ein tolles Video wie das Ghostbusters-Video zu Fasching zaubern. Und diesmal brauch ich nicht wieder fast 'n halbes Jahr dafür, versprochen!^^

Naja, ich werde mich jetzt mal wieder an die Hausarbeit begeben, es ist noch einiges zu tun bevor ich mich auf den Weg mache....

27.6.07 13:37

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Patrick / Website (27.6.07 14:57)
Na das hört sich ja gut an
Dann mal weiterhin viel Glück!

Na du willst dein Leben ja gründlich umkrempeln ^^
Ich wünsch dir auch dass du es schaffst das Rauchen aufzugeben. Ich kanns mir schlecht vorstellen wie das ist, wenn man das Verlangen nach ner Kippe hat, aber es ist bestimmt nicht leicht. Ich versuchs erst gar nicht anzufangen.
Und was das nix essen angeht... Respekt! Das würde ich vermutlich nicht aushalten ^^

Nun dann, bis zum nächsten Mal ^^

hdl Patrick

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung